Tipps für Sie

Veranstaltungen und Aktuelles in und um Pfronten

Viehscheid

Der traditionelle Viehscheid in Pfronten ist jedes Jahr wieder aufs Neue ein riesen Spektakel, welchem nicht nur Einheimische gerne beiwohnen. Hintergrund ist die Rückkehr des Jungviehs in den heimischen Stall – denn im Allgäu verbringen die "Schumpen" den Sommer mit Hirten auf den Bergweiden. Bevor dann Mitte September der erste Schnee die Hochlagen küsst, kehren die Hirten mit dem Vieh ins Tal zurück. Überstehen alle Tiere den Sommer in den Bergen wohlbehalten, wird die Leitkuh der jeweiligen Herde traditionell mit einem großen, farbenprächtigen Kranz aus geflochtenen Blumen geschmückt. Die Tiere werden durch den Ort getrieben und anschließend am "Scheidplatz" getrennt. Die Festivitäten nehmen dann ihren Lauf: mit einem großen Festzelt, Musik, Volkstanz, Bier und regionalen Speisen wird fröhlich das Ende des Alpsommers gefeiert.

Wanderungen und Radtouren in und um Pfronten

Forggensee-Runde Schlosspark

Der Forggensee ist der größte Stausee Deutschlands und der 5. größte See den Bayern zu bieten hat. Die Tour um den See bildet eine von insgesamt 11 Radtouren, welcher vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) zertifiziert wurde. Genießen Sie während Ihrer Radtour die abwechslungsreiche Natur und das unglaubliche Bergpanorama des Ammergebirges sowie der Tannheimer Berglandschaft. Außerdem erhalten Sie auf dieser Tour einen traumhaften Blick auf die Königsschlösser.

Die beste Jahreszeit für eine Forggensee-Runde ist zwischen April und Oktober.

Rundweg durch das Pfrontener Tal

Beim Wandern muss es nicht immer hochhinaus gehen. Von jedem Ortsteil aus können Sie den familienfreundlichen Rundweg durch das Pfrontener Tal beginnen. Dieser lässt sich durch seine Beschaffenheit nach belieben abwandeln oder sogar kürzen. Auch besteht die Möglichkeit in einem der zahlreichen, guten Pfrontener Gasthöfen nach Ihrer Wanderung einzukehren. Über die verschiedenen Ortsteile von Pfronten gelangen Sie zur Brücke am "Alpengarten", welche zum verweilen und träumen einlädt –  ein idealer Platz um eine kurze Rast einzulegen. Anschließend wandern Sie weiter links am Vilsufer entlang, einem zauberhaften Fluss der seinen Ursprung in den Allgäuer Alpen in Tirol hat und über Lech und Donau ins Schwarze Meer fließt. Auf Ihrem Weg gelangen Sie in den Genuss der einzigartigen Landschaft des Pfrontenermoor.

Für weitere Informationen und mehr Touren besuchen Sie das Tourenportal von Pfronten.

Gastrotipps in Pfronten

Burghotel Falkenstein

Knapp unter der hochgelegenen Burgruine thront das Hotel mit Restaurant. Genießen Sie einen phänomenalen Ausblick zu regionaler Küche.

Alpenhotel Krone

Tradition trifft auf Moderne!

Braugasthof Falkenstein

Mitten im Ort mit schönem Biergarten und feiner, regionaler Küche.

Gasthof Adler

Es erwartet Sie ein schöner Biergarten und bayrische Schmankerl.
 

Weitere Gastronomietipps finden Sie im Gastronomieführer von Pfronten.